Newsletter

Premium TrainersDetailmaster



Andy Habermacher

Führende Persönlichkeit der Neurowissenschaften
Themen
Management & Leadership Team Building Change Management
Sprachen
Englisch Deutsch
Biografie

Andys Einführung in die Neurowissenschaften durch einen Harvard-Neurowissenschafter in New York war eines der Schlüsselmomente in seinem Leben, die richtungsweisend war und seine breite Palette an Fähigkeiten formte. Dieses Erlebnis bewog Andy dazu, sich eingehend mit dem Studium und der Forschung des Gehirns und des menschlichen Verhaltens zu beschäftigen, insbesondere im Bereich Leadership und Gehirn. Andy machte sich bald einen Namen im Bereich Neuroleadership. 

Andy glaubt, dass das Gehirn den Weg aufzeigt, wie wir die Grundantriebe des menschlichen Verhaltens aufspüren und verstehen können sowie einen konkreten Rahmen vorgibt, um zu erklären und verdeutlichen wie Menschen agieren und reagieren innerhalb von Systemen wie die Wirtschaft. Andys wahre Fähigkeit aber ist es, komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge in einfach verständliche Begriffe, Beispiele und Massnahmen umzusetzen. Seine Art, Menschen durch zum Nachdenken anregende Beispiele, aktive Interaktion, Humor und Spass zu begeistern ist nicht nur inspirierend, sondern hinterlässt auch einen bleibenden und unvergesslichen Eindruck.  

Sein Wissen über das Gehirn ergänzt Andys Wissen über das menschliche Verhalten sowie seine 15-jährige Erfahrung im Bereich der Corporate Bildung. Dieses Engagement entstand durch seine Fähigkeiten im Bereich der Sprachen und der Kommunikation, wo Andys berufliche Laufbahn vor 20 Jahren begann, um sich anschliessend in führenden Blue-Chip-Unternehmen einen Namen zu machen.   

Andys Leidenschaft für das Gehirn spiegelt sich auch in seiner Liebe zu allem Menschlichen wider, vor allem auch zum Sport: Andy wuchs in Grossbritannien auf und übte eine Vielzahl von Sportarten auf wettbewerbsfähigem Niveau aus. Nach seinem Umzug in die Schweiz spielte er während mehreren Jahren internationales Rugby, nahm an Radrennen und Triathlons teil und machte Karate.

Das Aufziehen der Gehirne seiner zwei Kinder findet Andy ebenso spannend und anspruchsvoll wie seine Arbeit im Corporate-Bildungsbereich. Parallel dazu ist er aktiv in Bereichen und Wohltätigkeitsorganisationen, die sich mit der Bildung und Entwicklung von Menschen auf allen Gesellschaftsebenen beschäftigen.

Die Fähigkeit, Menschen für ein Thema zu begeistern mit Humor, Klarheit und Verständlichkeit das einen starken, grundlegenden Einfluss ausüben kann: Auf das Verständnis der Grundlagen des menschlichen (und damit Führungs-)Verhaltens.