Bob Leslie

Bob Leslie

Passion für High Performance Teams

Sprachen
Deu
Eng
Themen
Change Management
Management & Leadership
Team Building
  • Beschreibung
  • Bilder
  • Videos
  • Links
  • Presse
  • Bücher

Bob Leslie: Führungs- und Coaching-Fähigkeiten können erlernt und entwickelt werden.

Bob Leslie: Wir müssen lernen, zu kontrollieren, was wir können, und erkennen, was nicht in unserer Kontrolle liegt. Wichtig ist, wie wir auf die Situation reagieren.

Bob Leslie studierte an der Brandon University und der University of Winnipeg, wo er mit einem Bachelor of Teaching abschloss. Nach Abschluss seiner Ausbildung folgte er seiner Leidenschaft und spielte professionelles Eishockey in Kanada, den Vereinigten Staaten und Europa. Nach seinen Karrieren als professioneller Hockeyspieler, Lehrer für Sonderpädagogik und als Berater für Schüler und Erwachsene, engagierte er sich leidenschaftlich in der Welt der Führungsseminare und des Führungstrainings.

Bob Leslie: Jedes Unternehmensteam ist anders, und alle Personen im Team sind unterschiedlich. Aber bestimmte Grundprinzipien bleiben gleich.

Führung
- Führung ist eine Wahl, nicht eine Position
- Führungsstile
- Führungseigenschaften
- Führungsqualitäten
- Führungskräfte und Veränderung

Motivation
- Intrinsische und extrinsische Faktoren
- Merkmale von motivierten Menschen
- Helden, Vorbilder und Mentoren
- Selbst- und Teammotivation
- Gesundheit, Energie und Stress

Teambildung
- Hochleistungsteams
- Persönlichkeitsstile einschätzen und verstehen
- Führungs-Prozesse
- Teamentwicklung durch aktive Beteiligung
- Teamarbeit, Anerkennung und Belohnung
- Psychologie des Gewinnens

Aktionsplan
- Einzel-Coaching-Techniken
- Etablierung von „SMART-Zielen
- Problemlösungs-Fähigkeiten
- Individualisierte Aktionspläne erstellen

Bob Leslie war immer ein aktives Gemeindemitglied und gab Coaching-Kurse für die Manitoba Hockey und Baseball Associations. Er erhielt den Merit Award für sein Engagement in der Gemeindearbeit und den Coach of the Year Award von der Provinz Manitoba.

Bob Leslie’s Führungsphilosophie:

- Führungs- und Coaching-Fähigkeiten können erlernt und entwickelt werden.
- Kommunikation ist die Kunst des Zuhörens, Hinterfragens, Klärens und des Aufstellens eines Aktionsplans auf kurze und lange Sicht.
- Wir müssen lernen, zu kontrollieren, was wir kontrollieren können, zu erkennen, was nicht in unserer Kontrolle ist und angemessen auf die Situation zu reagieren.
- Wir müssen lernen, Problemsituationen zu erkennen und zu priorisieren, um die erlernten Problemlösungsfähigkeiten anzuwenden.
- Es gibt nur eine Person, die für Ihre Entscheidungen und Handlungen verantwortlich ist…SIE.
- Ziele müssen realistisch und realisierbar sein.
- So zu führen, wie wir geführt wurden, ist vielleicht nicht die richtige Art zu führen.
- Wir sollten in der Gegenwart leben, aus der Vergangenheit lernen und für die Zukunft planen.

Bob Leslie kehrte 1988 zum professionellen Eishockey in Europa zurück, zunächst als Trainer und später als General Manager. Seit dieser Zeit ist er in Europa und hat in der Schweiz, Deutschland, England und Österreich mit Eishockeyvereinen auf höchstem Niveau gearbeitet. Während dieser Zeit war er zehnmal Mitglied des Trainerstabs des Team Canada bei verschiedenen internationalen Wettbewerben.

Im Jahr 2011 gründete er Bob Leslie Global Leadership. Seitdem ist er als Workshop-Leiter, Keynote-Speaker, Führungskraft, treibende Kraft und einflussreicher Innovator bei Unternehmen tätig, die ihre Führungsteams entwickeln und verbessern wollen.